Bärlauch Pesto

Bärlauch mag man oder nicht,  es gibt bei Bärlauch nicht na schau ma mal. Bärlauch ist nicht verhandelbar 🙂

Bärlauch Pesto eignet sich für so vieles,  Teigwaren, Gnocchi, Mozzarella, Fleisch, Fisch……      Einfach und so gut. Bei der Zubereitung scheiden sich die Geister, manche finden bei einem gutem Pesto müssen die Pinienkerne geröstet werden. Ich habe beide  Varianten probiert und nicht wirklich einen Unterschied festgestellt. Daher bevorzuge ich die puristische Zubereitung. Alle Zutaten in den Cutter…………

Zutaten:

30 g Pinienkerne

250 g Bärlauch

20 g Parmesan frisch gerieben

ca. 250 ml sehr gutes Olivenöl

Salz

Zubereitung:

Das Wichtigste ist den Bärlauch gut zu waschen!

Danach alle Zutaten  mit ausreichend Olivenöl in den Cutter oder mit dem Pürierstab  pürieren. In saubere Gläser abfüllen und mit Öl bedecken, verschließen und in den Kühlschrank.

IMG-20170307-WA0016[1]

Viel Spaß beim Nachkochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s