Mittwoch – Donnerstag

Gestern waren wir nach der Sauerstofftank Befüllung beim Spargelbauer, den grünen Spargel habe ich in  den verschiedensten Variationen verarbeitet. 🙂

Am Nachmittag waren wir in der Plus City bei WMF  und haben das Taufgeschenk für Valentin und uns ein neues Besteck gekauft.

Da es in der Plus City einige Juweliere gibt, haben wir uns Eheringe angeschaut. Die Preise beginnen bei 300 Euro  je nach Anbieter, Ausfertigung, Damenringe sind teurer als Herrenringe , die Meisten haben Brillanten oder Diamanten eingearbeitet…………….nach oben gibt es keine Grenzen. Gravur und Anpassung ist  bei den Meisten im Preis inkludiert.  Interessant fand ich, das es Eheringe gibt die Nachhaltig abgebaut bzw. erzeugt werden.

Danach haben wir uns beim Mexikaner mit Alex und Karl getroffen. Die Beiden heiraten Anfang September und hatten vorher ein Gespräch mit dem Fotografen, der jetzt auch unsere Hochzeit in Bildern festhalten wird, damit hat die Suche ein Ende. 🙂

Unsere To do Liste für die Hochzeit ist fast abgearbeitet. Die Einladungen sind bis auf 3 alle überbracht worden.  Es bleibt noch:

  • Eheringe
  • Brautstrauß ja/ nein
  • Come Together für die Söhne (ich soll meine Glaskugel befragen 🙂
  • Ende August Gespräch mit Fotografen
  • Freiseder genaue Anzahl der Gäste bekannt geben
  • Germknödeloptik reduzieren

Ich denke wir liegen super im Plan 🙂

Günther war heute  bei der Erstkommunion seines Enkel und ich hatte einen gemütlichen Tag zu Hause.

Meine Balkonbepflanzung wächst und gedeiht, Kürbis, Wassermelone, Paprika, Petersilie und Schnittlauch brauchen noch.