Tag 13

Wir waren am Nachmittag bei meiner Schwiegermutter auf Kuchen und Kaffee 🙂

Danach habe ich meine Tomaten abgeerntet und am Balkon Ordnung geschaffen.  Zur Zeit gibt es nur mehr  Pfefferoni Pflanzen. 🙂

Gebügelt,  meinen Kasten geordnet, ein bissal aussortiert, habe ich vor der Elefantenrunde auf Puls 4 .

Essenstechnisch gab es Käsewurstbrot zum Frühstück, Suppe, Forellenfilet und Kürbisgemüse zum Mittagessen, Kaffee und Kuchen,  am Abend die restliche Suppe und einen Apfel mit Käse.

Danach ging es gestärkt in die Elefantenrunde von Puls 4, die Teilnehmer waren Hr. Kern, Hr. Kurz, Fr. Lunacek,  Hr. Pilz, Hr. Strache und Hr. Strolz.

Die besten Sprüche der Akteure habe ich zusammen gefasst. 🙂

Hr. Kern: “ ……..Verantwortung übernehmen,  nicht nur bei Sonnenschein..“

“ lt. M. Häupl ist Wahlkampf eine fokussierte Unintelligenz“

„…….den Kaugummi kriegens net von ihrer Sohle ab…..“

Hr. Kurz beklagt: „…keine Einigung beim Thema Migration, Reformblockaden seit einigen Jahren in der Regierung, daher Neuwahlen vom Zaun gebrochen…“

…….“keiner kann es mehr hören, das gegenseitige Anpatzen….“ (tut es selbst tja……)

Fr. Lunacek: “ Dankbarkeit ist keine politische Strategie in Richtung Hr. Kurz…“

„……..Ehe für Alle, tut nicht weh und kostet nichts…………“

Hr. Pilz: “ …..schwarzer Betonblock an dem jede Reform gescheitert ist. Die Partei dann Türkis anmalen und glauben man könnt Kanzler werden…“

„Was mir gewaltig auf die Nerven geht.

Seit Jahren fordert der Außenminister den Integrationsminister zum Handeln auf. Seit Jahren sagt der Außenminister zum Integrationsminister es geht nicht so weiter mit den Deutschkursen, die sind ja alle nicht integriert. Herr Integrationsminister tun Sie was.

Sagen Sie einmal Hr. Kurz, wann hören Sie endlich auf mit diesen Selbstgesprächen und fangen zum Arbeiten an?“

„…..Millionäre, Konzerne und Spekulanten zahlen keine Steuern………. zeichnen Sie Aktien bei Hr. Kurz.“

„…Ich habe  Volkswirtschaft studiert, Sie ÖVP….“

……..“Sie müssen mal zu hören, wir sind net bei der Jungen ÖVP……..“

„……. die  Korruption der   schwarz – blauen Regierung von  2000 – 2005  hat dem Steuerzahler  20 Milliarden gekostet (Buwog, Eurofighter), alte ÖVP – nix zu tun , alte FPÖ – nix zu tun ………..kollektiver Gedächtnisverlust von Hr. Kurz und Strache………'“

Hr. Strolz : “ Schwarz / Roter Filz“

„…..Fürsten der Finsternis die sich  weigern, die Transparenz Datenbank zu befüllen“,

Hr. Strache: „……. seit sieben Jahren in der Regierung und Sie übernehmen keine Verantwortung!“

………“Täuschungsmanöver am Wähler , in dem man die ÖVP Türkis anmalt…“

„……….am Schoß von Fr. Merkel ………“

Zusammenfassung:

Hr. Kern  kann den Kanzler schon gut 🙂

Hr. Kurz lehnt das Anpatzen ab, tut es selbst gerne und hat  eine akuten Schub von  Demenz. Er versucht die letzten sieben Jahre als Integrationsstaatssekretär und Außenminister zu verdrängen. Macht ihn unglaubwürdig 🙂

Seine Favoriten sind: Flüchtlinge, Migration, Kinderbeihilfe, Schließung der Mittelmeerroute ……………….

Fr. Lunacek fällt nicht auf.

Hr. Pilz hat positiv überrascht. Er war witzig, pointiert und langsam im Redefluss. 🙂

Hr. Strache schwimmen die Felle davon, da  Hr. Kurz die bevorzugten Themen der FPÖ für sich okkupiert hat. Blöd gelaufen…………….

Hr. Strolz sieht sich als Stachel im Fleisch, ist er ein Rochen? 🙂

2 Gedanken zu “Tag 13

  1. frauholle52 September 25, 2017 / 4:15 pm

    Lustig! Diesen Beitrag kannst Du für den nächsten Wahlkampf aufheben! Der wird wohl ähnlich verlaufen…….

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s