Erdäpfelknödel

Zu einem gescheites Bratl gehören Erdäpfelknödel, liebevoll als Gummiknödel bezeichnet.😎

Die Zubereitung ist keine Hexerei und gelingt immer. Der Vorteil an diesem Teig ist, man kann ihn  bei Bedarf auch füllen. ( Obst, Grammeln, Wurst)😊

Zutaten für ca. 15 Knödel

1,5 kg Erdäpfel (mehlig)

2 Eier

1 TL Salz

Handvoll Grieß

1 Pkg Kartoffelstärke

Zubereitung:

Erdäpfel weich kochen (ca. 25 Min.), schälen und durch eine Erdäpfelpresse drücken.

Erdäpfelmasse mit Salz, Grieß, Kartoffelstärke vermischen, mit nassen Händen Knödel drehen und in siedenden Salzwasser ca. 25 Minuten ziehen lassen. Die Erdäpfelknödel sind fertig wenn sie oben schwimmen.

Erdäpfelknödel sind die perfekten Begleiter zum Bratl .😊

20171112_122908

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

Ein Gedanke zu “Erdäpfelknödel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s