Im Rückblick

betrachtet habe ich mich gut gehalten . 😎😎

Vor einem Jahr lag ich im Krankenhaus und durfte mich mit meiner Diagnose Lungenfibrose mit NSIP und 24 Stunden Sauerstofftherapie anfreunden.

Die Veränderungen im letzten Jahr waren gravierend. Von der Berufstätigkeit  in die Pension. Klingt  einfach,  war kompliziert.😊

Spannend war das Ausloten und Herausfinden was geht und was nicht.

Flugreisen, Bergtouren über 1800 Höhenmeter, Heißluftballonfahrten , Bungee Jumping und tauchen gehen nicht mehr.

Bungee Jumping und tauchen waren noch nie auf meiner Prioritätenliste 😎

Auf Flugreisen zu verzichten, schmerzt ein wenig. Wir brauchen hält ein bissel länger nach Hamburg😊

Radfahren geht Dank meinem E Bike und dem mobilen Sauerstoffgerät wunderbar.

Dank meinem  Mann , meiner Familie und unserer Freunde bekomme ich Rückhalt und Unterstützung

Ich durfte erleben wie unkompliziert meine Umgebung und auch fremde Menschen mit meiner Erkrankung umgehen.

cropped-dscf2205

 

5 Gedanken zu “Im Rückblick

  1. Der Thomas November 13, 2017 / 9:06 pm

    Erst einmal schön, dass Du so gute Freunde und Deine Familie hast die Dich unterstützen, bei Dir sind. Ich wünsche Dir alles Gute und dass Du das leben weiterhin so geniessen kannst… 🍀🍀🍀

    Gefällt mir

  2. meintoefftoeffumerle November 14, 2017 / 2:14 pm

    Liebe Sabine, für mich strahlst Du positive Energie aus. Das steckt an. Ich nehme mir mal ein bisschen davon. Weiterhin noch viele, viele Jahre.
    LG. Hilde

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s