Zimtsterne

Zimtsterne sind eine unheimliche Kleckserei. Der Nussschnee klebt und die Glasur ebenso. Ich werde beim nächsten Mal zuerst die Sterne ausstechen und die Glasur danach auftragen.  Mein erster Versuch eignet sich nicht zum Verschenken. Die Glasur ist nicht weiß geblieben. Die ideale Backzeit sind 170 Grad für 7 Minuten Ober und Unterhitze.🙄

Zutaten:

3 Eiklar

250 g Staubzucker

2 cl Zitrone

10 g Zimt

350 g geriebene Mandel

Eiklar zu Schnee schlagen, löffelweise Staubzucker zufügen bis eine dickcremige Masse entsteht.

1/3 vom Zuckerschnee zur Seite geben. Unter die restliche Masse  geriebene Mandeln, Zitronensaft und Zimt mischen. Masse auf einem mit Mandel bestreuten Packpapier ausrollen. Entweder gleich mit dem Zuckerschnee bestreichen und zumindest eine Stunde antrocknen lassen und danach die Sterne ausstechen.

Oder die Sterne ausstechen und danach den Zuckerschnee auftragen. Antrocknen lassen , je länger umso besser!

Bei 170 Grad Ober und Unterhitze für 7 Minuten backen. Die Glasur sollte weiß bleiben!

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s