Pfirsich – Joghurttorte

Einfach in der Zubereitung , fruchtig leicht,  geschmacklich ein Hit. Besonders gut  mundet sie mit frischen heimischen Erdebeeren.😊

Die Mengenangaben sind für eine kleine Form. Für eine normale handelsübliche Tortenform die Mengenangaben  verdoppeln.

Zutaten:

Teig:

2 Eier

6 dag Kristallzucker

6 dag Mehl

Vanillemark,  Msp  Backpulver

Creme:

250 ml Schlagobers

250 ml Joghurt

10 dag Staubzucker

5 Blatt Gelantine

1/2 Pfirsiche

Marillenmarmelade, Abrieb einer Zitrone, Vanillemark

Zubereitung:

Eiklar steif schlagen. Dotter mit Zucker und Vanillemark cremig rühren. Mehl mit Backpulver unterziehen, danach den Schnee unterheben.

Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben. Bei 150 Grad Ober- und Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

Torte auskühlen lassen in der Mitte durchschneiden.  Eine Hälfte einfrieren.

Den anderen Teil in die Tortenform geben und mit Marmelade bestreichen. Pfirsiche Abtropfen, in Spalten schneiden und den Tortenboden eng belegen.

20180210_165714

Gelantine in Wasser einweichen.

Joghurt, Schhlagobers, Staubzucker, Vanillemark und Zitronen Abrieb cremig rühren.

Eingeweichte Gelantine ausdrücken und auf kleiner Flamme/ niedriger Temperatur auflösen.

Unter die Creme ziehen, diese auf die Pfirsichspalten geben. Am Besten über Nacht im Kühlschrank durchkühlen lassen.

20180211_134057

Mit einem kleinen Messer am Rand entlang Torte lösen. In Stücke schneiden und genießen.😊

 

20180211_135505

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s