Linzer Augen

Der jährliche Kekserlwahnsinn hat begonnen. Am Samstag habe ich Linzer Augen und Husarenkrapferl gebacken. Kleine Köstlichkeiten mit einem Tupfen Marillenmarmelade😎

Für Linzer Augen gibt es einen eigenen Ausstecher.😁

Zutaten:

200g feines Dinkelmehl

140 kalte Butterstückchen

100g Gelbzucker

20g Vanillezucker

Prise Salz

Ca. 100g Marmelade zum Bestreichen und Staubzucker zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl, Zucker, Butter, Vanillezucker sowie eine Prise Salz rasch zu einem Teig kneten.

Für ca. 1 Stunde in Frischhaltefolie eingewickelt in den Kühlschrank kaltstellen.

Das Backrohr auf 170 Grad Ober und Unterhitze vorheizen.

Auf einer leicht bemehlter Arbeitsfläche  1/3 des Teiges ausrollen und ausstechen. Die Hälfte ohne Löcher die andere Hälfte mit Löchern.

Die Kekse auf ein Backblech mit Backpapier legen. Bei 160 Grad 8 – 10 Minuten backen.

Heiße Kekse ohne Loch mit Marmelade  auf einer Seitebestreichen. Kekse mit Loch draufsetzen. Mit Staubzucker bestreuen.

Gut ausgekühlt in eine Keksdose schlichten.

20181209_101807

Viel Spaß beim Nachbacken!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s