Viktor Gernot

Gestern waren Günther und ich, in der Kürnberghalle. Zu Gast war Victor Gernot mit seinem neuen  Programm ‚“Nicht wahr?“

20190423_190354

Victor Gernot auf der Suche nach der Wahrheit. Nicht wahr? Eine Floskel, die in der deutschen Sprache unendlich oft an das Ende eines Satzes gefügt wird. Als Zeichen, um seiner Überzeugung Ausdruck zu verleihen oder seiner Unsicherheit? Aus prinzipieller Besserwieserei oder aufgrund der Tatsache, dass man genau weiß, dass man falsch liegt? 😎

Nicht wahr? Nicht? In diversen Mundarten von „Ned?“ über „Hoscht mi?“. Fragen über Fragen und das im postfaktischen Zeitalter. Wo Falschinformationen nicht mehr aus Unwissen und schlechter Recherche entstehen. Sondern mit der puren Absicht zu manipulieren oder schlicht  eine Unwahrheit wirksam in die Welt zu setzen. Aus purer Dummheit werden uralte Wahrheiten und Glaubenssätze in Frage gestellt.

20190423_210949

Viktor Gernot spannt den Bogen  von der Gegenwart in die Vergangenheit und schafft den Sprung  zurück in die Zukunft.😁

Es ist ein wohltemperiertes, pointiertes Solokabarett mit musikalischen Abstechern zum Swing und Austropop.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s