Die U-Bahn Linie U6

gehört zum Netz der Wiener U-Bahn und verbindet den südlichsten 23. Bezirk Liesing mit dem nördlich gelegenen 21. Bezirk Floridsdorf. Die Strecke führt dabei großteils entlang des Wiener Gürtels.  Mit 24 Stationen und einer  Streckenlänge von 17,4 Kilometer ist sie die zweitlängste U-Bahn Wiens. Ihre Kernstrecke mit den aufwändig renovierten Stationen entlang des  westlichen Gürtels wurden gegen Ende des 19. Jahrhundert erbaut.

Die Stationen Gumpendorfer Straße, Burggasse, Josefstädter Straße, Alser Straße, Währinger Straße und Nussdorfer Straße sind heute noch beinahe  im Orginalzustand der Architektur Otto Wagners erhalten.

Zum Unterschied von anderen U-Bahn Linien  Wiens verläuft die U6 auf weiten Teilen oberirdisch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s