Krimilesung

Der Verlag federfrei setzt mit seinem Buchprogram auf den Bereich “ Krimi und Thriller“ mit Schwerpunkt Österreich. Drei seiner Oberösterreichischen Autoren stellten gestern ihre Neuerscheinungen vor.

20190514_190939

Dagmar Hager  ihr Erstlingswerk „Der Tod gibt Autogramme“.  Die Wiener Reporterin Lilly rutscht in eine Affäre mit dem aufstrebenden Schauspieler Georg Speltz.Als diese auffliegt stirbt während des Drehs eine Prostituierte, die kur zuvor noch im Hotelzimmer von Speltz war…..

20190514_192038

Ernst Schmid seinen dritten Thriller „Bach Choral“ Die  Ermittler  Frieda Bach und ihr Kollege Wendt arbeiten sich durch alte ungeklärter Morde. Sie stoßen auf einen bestialischen Mord, der vor knapp 50 Jahren in Linz verübt worden ist. Friedas Mann wurde in dieser Mordsache als Hauptverdächtiger geführt.

20190514_194326

Christian Hartl “ Der springende Punkt“ sein  zweiter Mühlviertel Krimi. Eigentlich hätte sich Bezirksinspektor Grinninger auf ein paar erholsame Wochen in Bad Hansberg gefreut. Doch der beim Grenzübergang Guglwald auf einer Baustelle tot aufgefunden Journalist Claus Peter Steiner macht ihm einen Strich durch seine Wellnessrechnung.

Meinem  sommerlichen Lesevergnügen fehlt nur mehr das passende Wetter.😎

Cheesecake

Das amerikanische Klumpert willst jetzt wirklich machen?  O Ton von Günther. Wann nicht jetzt wann dann?😁

Bei Kaffee und Cheesecake  im Kreise der Famile, war keine Rede mehr  von Klumpert.  Bei Nachfrage am Abend, kam folgende Antwort von Günther: „Typisch amerikanisch, 3 cm aufgeplustert und glaubt eine  Torte zu sein. Unsere Torten/Kuchen sind mir lieber.😎“

Ich fand sie überraschend gut , meiner Nichte gefiel der Käsegeschmack . 😊

Falls man kein Skyr hat, kann man Topfen oder Rahm nehmen.

Zutaten:

160 g Butterkekse

80 g Butter

80 g Staubzucker

200g Frischkäse

250 g Topfen

150 g Skyr

3 Eier

Saft und Schale einer Zitrone

Prise Salz

Vanillemark

Topping:

300 g Erdbeeren

1 EL Brauner Zucker

Zitronenzesten

1 EL Whisky

Zubereitung:

Butterkekse zu Brösel  verarbeiten, Butter schmelzen, Butterkeksbrösel unterziehen. Masse in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform geben und festdrücken. Danach Tortenform für eine Stunde kaltstellen.

Eier, Staubzucker, Vanillemark, Zitronensaft und Zesten, Topfen, Frischkäse, Skyr und eine Prise Salz verrühren.

Masse in die Tortenform gießen, bei 140 Grad Umluft 80 Minuten backen. Cheesecake sollte leicht gebräunt sein.

Cheesecake in der Form auskühlen lassen danach am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Topping;

20190512_110659

Erdbeeren waschen, würfelig schneiden mit Zucker, Zitronenzesten  und Whisky marinieren. Einmal aufkochen durch ein Haarsieb streichen. Auf  die Cheesecake Stücke geben.

20190512_141941

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

Balkongemüse

Am Vormittag haben Günther und ich die restlichen Pflanzen für unseren Balkon gekauft. Pflücksalat, rote und weiße Kohlrabi, Cocktailtomaten und zwei Lavendelstöcke für die Wiese vor unserem Balkon.😎

20190510_154838

Am Nachmittag habe ich unsere Pflanzen in die Töpfe und Kisteln gesetzt. Mein Balkon hat  da Ähnlichkeit mit einem Schlachtfeld.

Nach getaner Arbeit, es ist ein bissal mehr geworden😁

 

 

Balkonbepflanzung

Das Wetter  ist im Moment sehr unbeständig.  Ich  werde morgen mit der Bepflanzung beginnnen. Einen Teil der Gemüse- und Kräuterpflanzen habe ich schon zu Hause. Die Tomatenpflanzen  und was sonst noch fehlt, werde ich morgen holen. 😎

Der Satz: „Ich brauche noch ein paar Pflanzen für unseren Balkon“, lässt meinen Mann grantig werden.😁 Urwald auf dem Balkon, geht für Günther gar nicht.

Ich habe Günther heuer vier zusätzliche Pflanzenkübel für unsere Chilipflanzen abgerungen. Chili- und Tomatenpflanzen benötigen 10 l Pflanzenkübel damit sie ausreichen wachsen können. Ausreichend Platz ermöglicht einen guten Ernteertrag.  Die Pflanzenkübel dürfen heuer auf dem Balkonboden stehen.😎

 

Radieschenpesto

Die  Blätter von  Radieschen eignen sich vorzüglich als  Salat oder Pesto. Wie ich Dank meiner Schwiegermutter und meiner  schwungvollen Aussaatversuche  im Frühling 2017 weiß. 😁 Mein Mann findet das Radieschenpesto geil .😎

Zutaten:

1 Bund Radieschengrün

2 Knoblauchzehen

100 ml Öl

50 g Cashewnüssen

3 Egeriebener Parmesan

Salz, Pfeffer

Spaghetti laut Packungsanweisung zubereiten

Zubereitung:

Radieschengrün waschen und kleinschneiden.  Die geschnittenen Blätter gemeinsam mit dem Öl, Knoblauch, Salz, Pfeffer mixen.   Parmesan zugeben und abschmecken.

Pesto mit den heißen Spaghetti mischen, bei Bedarf einen Schöpfer Nudelwasser zugeben.

IMG_20190509_124200_655

Viel Spaß beim Nachkochen!

 

 

Krimilesung

Die Stadtbibliothek im Wissenssturm veranstaltet zu meiner Freude regelmäßig Krimilesungen.

20190508_204330

Heute war Beate Maxian  zu Gast. Sie stellte ihr  neues  Buch “ Mord im Hotel Sacher“ vor.

Beate Maxian lebt mit ihrer Familie abwechselnd in Oberösterreich und Wien. Beate Maxian lässt gerne Menschen in Sehenswürdigkeiten sterben. Jeder muss einmal sterben warum nicht an einem schönen Ort.😁 Diesmal im Hotel Sacher, eines der ältesten Hotels in Wien. Mord im Hotel Sacher – ein Albtraum für die feine Wiener Gesellschaft….. Die Feier ist in vollem Gang, als plötzlich ein Schrei ertönt – in den Waschräumen wurde eine Leiche gefunden. Die Boulevardpresse hat schnell einen Täter ausgemacht. Sarah Pauli ist skeptisch und stößt  bald auf rätselhafte Kuchenverzierungen und jede Menge dunkle Geheimnisse……

Ich freue mich, auf ein  unterhaltsames spannendes Lesevergnügen😊

 

Karotten – Erbsen Gemüse

Beim ordnen meiner Blogbeiträge ist mir  aufgefallen, das mein Lieblingsgericht fehlt.  Karotten – Erbsen Gemüse mag man oder nicht, als Beilage eignen sich wunderbar Heurige.😁

Zutaten:

60 dag Karotten

25 dag Erbsen

1 Zwiebel

Prise Zucker, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Öl, Petersilie

1/4 l Suppe

1/4 l Rahm

1 TL Mehl

Zubereitung:

Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, würfelig schneiden.

Zwiebel in Öl anschwitzen, Karottenscheiben und  eine Prise Zucker zugeben. Mit Suppe aufgießen, auf kleiner Flamme weichdünsten. Rahm mit Mehl verrühren, Rahm und Erbsen zugeben. Einmal aufkochen, mit Salz, Pfeffer , Muskatnuss und Petersillie abschmecken.

 

Viel Spaß beim Nachkochen!