Marillen – Ricotta Auflauf

Die oberösterreichische Marillenernte fällt heuer aus. Ein paar burgenländische Marillen haben sich trotz Covid 19 nach Linz getraut.😊 Ein Großteil der Marillen wurde zu Marmelade verarbeitet und ein paar für meinen  Marillen – Ricotta Auflauf aufgehoben. 😊 Der Auflauf kann warm oder kalt gegessen werden.

Zutaten für eine 30 x 20 cm Auflaufform:

4 Eier

8 EL Dinkelgrieß

120 g Staubzucker

100 g zerlassene Butter

Zitronenschale

250 g Topfen

250 g  Ricotta

Prise Salz

2 EL Rum

ca. 500 g  Marillen für den Belag

Butter für die Form

Zubereitung:

Alle Zutaten in der Küchenmaschine schaumig rühren. Das Backrohr auf 160 Grad Umluft vorheizen. Die Marillen waschen und in Spalten schneiden. Die Auflaufform mit Butter ausstreichen und die Masse in die Form füllen.

20200704_181335

Mit Marillenspalten belegen und bei 160 Grad Umluft für 45 – 60 Minuten backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und mit Staubzucker bestreuen.

20200704_193757

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s