Spargel – Lachsforellen Quiche

gab es mit einem bunten Salat ( Tomaten, Paprika, Radieschen und Jungzwiebel) zum Mittagessen. Die Dille ist kein muss 😁

Zutaten fĂŒr den Teig:

25 dag Mehl

12,5dag Butter

1 Ei

Belag:

30 dag Lachsforelle ohne Haut

4 Eier

1 Becher Creme Fraiche

1 Bund Jungzwiebel

1 Bund Dille

25 dag grĂŒner Spargel

1 Tl Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zubereitung:

Aus Mehl, Butter und Ei rasch einen MĂŒrbreig kneten. Den Teig zumindest 30 Minuten kaltstellen.

Dazwischen die Jungzwiebel waschen, in feine Ringe schneiden. Das Lachsforellenfilet von der Haut und den GrĂ€ten befreien. Die Lachsforelle in mundgerechte WĂŒrfel schneiden, den Spargel schĂ€len. Die Dille waschen und fein hacken. Eier mit Creme fraiche glatt rĂŒhren, Jungzwiebel, Lachsforelle und Dille zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Den Teig auf einem leicht bemehlten Bogen Backpapier ausrollen und mit dem Backpapier in die Tarte/Quicheform geben. Mit einer Gabel den Teig eng einstechen.😉

Die Eimasse in die Form gießen und mit Spargel belegen. Bei 160 Grad Umluft 40 – 50 Minuten im Backrohr backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s