Himbeer – Schokoladekuchen

Die Kombination von Schokolade und frischen Himbeeren ist einfach köstlich. 😁

Zutaten Boden:

5 Eier

100 g Kristallzucker

50 g Mehl

40 g MaisstÀrke

40 g Kakao

Prise Salz

Zutaten Schokoladencreme:

190 g Milch

70 g Schlagobers

35 g Zucker

3 Dotter

Mark einer Vanilleschote

35 g Zucker

12 g Schokoladenpuddingpulver

100 g dunkle 72% Schokolade Drops

1Blatt Gelantine eingeweicht

500 g Himbeeren

Zubereitung:

Eier mit dem Kristallzucker in der KĂŒchenmaschine cremig rĂŒhren. Mehl, MaisstĂ€rke und Kakao vermischen und mit einer Prise Salz, in die Eier – Zuckermasse einarbeiten. Die Masse in eine mit Backpapier ausgelegten Quicheform fĂŒllen und im Backrohr bei 170 Grad 20 Minuten backen. StĂŒrzen und auskĂŒhlen lassen.

FĂŒr die Schokoladencreme Schlagobers, Milch, Zucker und das Mark einer Vanilleschote erhitzen. Dotter, Puddingpulver mit Zucker verrĂŒhren. Einen kleinen Teil der Vanille – Milch -Mischung zu den Dottern geben und gut verrĂŒhren. ZurĂŒck in den Topf leeren und aufkochen lassen. Die Masse in eine kalte SchĂŒssel fĂŒllen. Die Schokolade Drops und die ausgedrĂŒckte Gelantine beigeben und gut durchrĂŒhren.

Die lauwarme Schokoladenmasse auf dem Tortenboden verteilen. Mit Himbeeren dicht belegen und kaltstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s