Schokolade – Graumohn Brownies

Wenn’s schnell gehen soll sind Brownies ein tolle Alternative. Eine Schüssel, ein Schneebesen alle Zutaten verrühren und raz faz gibt es kleine süße Kalorienbomben /Hüftgold, die lauwarm mit Vanilleeis zum Dessert oder Kaffee genossen werden können. 😁

Zutaten:

2 Eier

120 g Butter

200 g Dunkle Kuvertüre Drops (72%)

200 g Kristallzucker

70 g gequetschten Graumohn

50 g Dinkelmehl

Prise Salz

Mark einer Vanilleschote

Abrieb einer Zitrone

Zubereitung:

Die Butter schmelzen. Die Kuvertüre Drops in eine Schüssel geben und mit der geschmolzenen Butter übergießen. Die Butter – Schokolade Mischung glatt rühren. In die lauwarme Masse nacheinander die Eier, Zucker, Mohn, Mehl, Salz, Vanillemark und Zitronenabrieb zugeben. Alle Zutaten zu einer glatten Masse verrühren. Den Teig in eine kleine rechteckige oder quadratische Backform ( 20 × 20 cm) mit Backpapier ausgelegt füllen und gleichmäßig verstreichen. Bei 150 Grad Umluft 30 – 45 Minuten backen. Auskühlen lassen und in kleine Stücke schneiden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s