Mohnschneckentorte

Ich bin ein Fan von E. Wild und ihrem Backbuch“ Wild backen“. Kalter Germteig benötigt eine längere Rastzeit ( gute 2 Stunden) und ein kühles Zimmer. Die Butter am Abend aus dem Kühlschrank nehmen damit sie über Nacht richtig weich wird. 😊 Die Mohnschnecken nicht zu eng in die Tortenform setzen. Sie

Zutaten für den Germteig:

500g Dinkelmehl

90 g Zucker

90 g sehr weiche Butter

30 g Germ

6 g Salz

1 Dotter

1 Ei

200g Milch ( kalt aus dem Kühlschrank)

15 g Rum

Vanille

Abrieb einer Zitrone

Zutaten Mohnfülle:

320g Milch

110 g Kristallzucker

120 g Marzipanrohmasse

240 g geriebenen Graumohn

50 g Brösel

2 Eiklar

Mehl für die Arbeitsfläche

Dotter zum Einstreichen + 1 EL Milch

Marillenmarmelade zum Nappieren ( hauchdünn bestreichen)

Zubereitung:

Für den Germteig alle Zutaten in der Küchenmaschine zu einem Teig verkneten, danach händisch zu einer Kugel schleifen. Zugedeckt bei Zimmertemperatur rasten lassen. Zumindest einmal den Germteig zusammenschlagen danach nochmals gehen lassen.

Dazwischen die Mohnfülle vorbereiten. Die Milch aufkochen, Zucker, Marzipan, Gewürze und Mohn beigeben und kurz abrösten. Anschließend Brösel und Eiklar einarbeiten.

Germteig rechteckig ausrollen und die Mohnfülle gleichmässig verteilen. Den Teig zu einer Rolle formen und in gleich große Stücke schneiden.

Die Mohnschnecken in eine mit Backpapier ausgelegte Tortenform setzen. Weitere 20 Minuten rasten lassen, mit Dotter dünn bepinseln und bei 180 Grad Umluft ca. 30 – 40 Minuten backen. Aus dem Backrohr nehmen, mit Marillenmarmelade nappieren und genießen.😁

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s