Bandnudeln mit gebratenem Kürbis

Zutaten:

400 g Butternut oder Hokkaido

1 rote Zwiebel

2 Knoblauchzehen

150 g in Öl eingelegte getrocknete Tomaten

Salz, Pfeffer, Öl, Petersillie

Zubereitung:

Das Wasser für die Bandnudeln zustellen. Danach den Kürbis schälen, die Kerne entfernen und in Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel leicht salzen und mit Öl beträufeln. Auf ein mit Backpapier ausgelegten Backblech gleimässig verteilen und bei 150 Grad 10 -15 Minuten je nach Größe der Kürbiswürfel braten.

Den Zwiebel und Knoblauch schälen und feinblättrig schneiden. Die getrockneten Tomaten abtropfen und in Würfel schneiden. Die Bandnudeln ins kochende Wasser geben, laut Packungsangaben kochen. In einer Pfanne Zwiebel, Knoblauch anschwitzen. Die Tomaten, gekochten Bandnudeln und die Kürbiswürfel zugeben. Alle Zutaten vermischen, mit Salz, Pfeffer und Petersillie abschmecken.

Mit Parmesan und einem Salat genießen 😊

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s