Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen

Der Winter mit seinem kalten Wetter eignet sich perfekt für alle Arten von Suppen. Suppen wärmen von innen und machen satt. Besonders gerne koche ich eine Erdäpfelsuppe mit Steinpilzen. Frische Steinpilze sind im Winter eine Utopie daher nehme ich getrocknete Steinpilze vom letzten Sommer. 🙂

Zutaten für 2:

2 Karotten

1 gelbe Rüben

100 g Sellerie

1/4 Stange Lauch

1 roter Zwiebel

1 weißer Zwiebel

20 g Steinpilze

400 g Erdäpfel

500 ml Gemüsesuppe

100 ml Schlagobers

Lorbeerblatt, Majoran, Thymian, Liebstöckel, Kümmel, Salz, Pfeffer, Öl, Petersilie

Zubereitung:

Die getrockneten Steinpilze in heißem Wasser 20 Minuten einweichen. Karotten, gelbe Rüben, Lauch, Sellerie, Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Erdäpfel schälen und in Würfel schneiden.

Zwiebel und Lauch in wenig Öl anbraten. Karotten, gelbe Rüben, Kümmel, Sellerie zugeben und anschwitzen. Majoran, Thymian, Liebstöckel, Erdäpfel und Steinpilze zugeben und mit dem Einweichwasser der Steinpilze angießen, mit Suppe und Schlagobers aufgießen. Aufkochen und auf kleiner Flamme köcheln lassen bis die Erdäpfel weich sind. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s