Mai

Die neuesten Stichproben zeigen, dass wir die Herdenimmunität nicht erreichen. Im Moment sind die täglichen Neuerkrankungen in einem niedrigen zweistelligen Bereich, deshalb  gilt bis auf weiteres:

  • regelmässiges Hände waschen
  • Mindestabstand von einem  Meter zu allen Personen
  • Maskenpflicht beim Einkaufen und in öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Öffentliche Veranstaltungen mit maximal 10 Teilnehmern (Yogakurs im Park, Hochzeiten)
  • Bei Begräbnissen dürfen es 30 Personen sein
  • Bis Ende Juni sollen alle Schüler am Unterricht teilnehmen
  • ab 15. Mai darf man wieder Essen gehen ( max. 4 Erwachsene und ihre minderjährigen Kinder pro Tisch. Auf den Mindestabstand wird gepfiffen dafür darf das Servicepersonal MundNasenschutz tragen😎 )
  • Tierpark dürfen teilweise ab Mitte Mai öffnen
  • Gottesdienste können im Beisein von Gläubigern abgehalten werden ( 10 Quadratmeter pro Gläubiger)
  • Hotels dürfen mit 29. Mai aufsperren

Der Run auf  die Gartencentern und Baumärkte hat sich auf ein normales Maß eingependelt. Daher konnten Günther und ich unsere Gemüsesetzlinge für Balkonien einkaufen.

20200505_191750

Die Abstandsregel wird flexibel ausgelegt, ebenfalls die Mund – Nasenschutzmasken. Manch einer wärmt seinen Goder oder glaubt sein Näschen würde einen Rahmen benötigen.😁

Die Erdbeerstandln  der Firma Lehner sind  wieder da.😁  Die drei Kilo Erdbeeren pro Person/Saison,   schaffen wir ungschaut in den kommenden 14 Tagen.😎😁😎

 

20200505_132512

Come together

Die Blattläuse haben  sich ohne vorher ausgesprochene Einladung, zum gemeinsamen “ Come together“ auf meiner Chilipflanze eingefunden. 😁

Bei aller Liebe und Verständnis, das Blattläuse zuckrige Nahrungsquellen benötigen auf meinem Balkon gilt : „Blattläuse freie Zone!“

Wie wird man diese Invasoren  los?

Die sofortige Notfalls Maßnahme war eine ausgiebige Dusche der befallenen Chilipflanze. Absonderung  von den nicht betroffenen Pflanzen ist bei meinem Dschungel am Balkon schwer möglich. Die Anschaffung von Lavendelpflanzen, die ich strategisch  zwischen den Chilis positioniert habe zeigt Wirkung. Blattläuse mögen den Duft von Lavendel nicht.😁

Zum absprühen der Chilipflanzen habe ich aus frischem  Oregano einen Tee zubereitet. 1l Wasser mit 10 dag frischem Oregano aufkochen. Auskühlen lassen, abgießen und in eine Sprühflasche füllen.  Die befallene Chillipflanze 2 x täglich großzügig damit besprühen. Kaffeesud als Dünger aufgebracht unterstützt in der Blattläuseabwehr.

20190609_094744

Nach vier Tagen gab es nur mehr vereinzelte hartnäckige Blattläuse.

Nach fünf Tagen intensiver Betreuung hat sich meine Chilipflanze von der Blattläuse Invasion gut erholt.😎

20190609_094544

Balkongemüse

Mein Balkon verwandelt sich in einen Dschungel. 😊 20190603_203711Den Pflücksalat gab es zum Mittagessen.

IMG_20190603_203507_364

Die ersten Chilis und Cocktaitomaten kommen.

Meine Kräuter wuchern, der Majoran hat Ähnlichkeit mit einer Kletterpflanze. Das Piccolo Basilikum duftet herrlich.

Bei den Temperaturen fehlt nur mehr ein Schwimmbecken.😎

Balkongemüse

Am Vormittag haben Günther und ich die restlichen Pflanzen für unseren Balkon gekauft. Pflücksalat, rote und weiße Kohlrabi, Cocktailtomaten und zwei Lavendelstöcke für die Wiese vor unserem Balkon.😎

20190510_154838

Am Nachmittag habe ich unsere Pflanzen in die Töpfe und Kisteln gesetzt. Mein Balkon hat  da Ähnlichkeit mit einem Schlachtfeld.

Nach getaner Arbeit, es ist ein bissal mehr geworden😁

 

 

Balkonbepflanzung

Das Wetter  ist im Moment sehr unbeständig.  Ich  werde morgen mit der Bepflanzung beginnnen. Einen Teil der Gemüse- und Kräuterpflanzen habe ich schon zu Hause. Die Tomatenpflanzen  und was sonst noch fehlt, werde ich morgen holen. 😎

Der Satz: „Ich brauche noch ein paar Pflanzen für unseren Balkon“, lässt meinen Mann grantig werden.😁 Urwald auf dem Balkon, geht für Günther gar nicht.

Ich habe Günther heuer vier zusätzliche Pflanzenkübel für unsere Chilipflanzen abgerungen. Chili- und Tomatenpflanzen benötigen 10 l Pflanzenkübel damit sie ausreichen wachsen können. Ausreichend Platz ermöglicht einen guten Ernteertrag.  Die Pflanzenkübel dürfen heuer auf dem Balkonboden stehen.😎

 

Balkongemüse 7

Heute haben Günther und ich unsere Wassermelone und die Zuckermelone verkostet. Fazit: Geruch ausgezeichnet , sowie Melonen riechen sollen. Fruchtfleisch fest, saftig, glänzend, Geschmacklich a bissl fad. 😊😊

20170906_161250

Die Paprikapflanzen blühen wie wild und es werden Pfefferoni  und keine Paprika. Wirklich interessant was aus Saatgut wird.😎😎

20170906_161147

Die Paradeiser verfärben sich durch die täglich erzählten Witze und ein Teil kann zum Wochenende geerntet werden.😁😁

20170906_161116