Reha 20/21/22

Die letzten drei Tage hatte ich 2 Therapien pro Tag. Überanstrengt habe ich mich nicht😎Nach dem Abendessen haben wir ein bis zwei Glaserl Rotgipfler genoßen und den letzten Abend im Freien verbracht.Die Rosenblüte in Baden ist wunderschön😎Morgen geht’s nach dem Frühstück nach Hause.😋

Werbeanzeigen

Reha 18 & 19

Am Samstag haben Günther und ich einen gemütlichen Stadtspaziergang unternommen.

Das Beethovenhaus in dem Beethoven während seiner Sommerfrische in Baden, Teile der Neunten Sinfonie komponiert hat.

Gegenüber gibt es das Lumpentürl. Es brachte die Spätheimkehrenden gegen Bezahlung einer Maut , in die Stadt zurück.😉

Zu einem Stadtspaziergang gehört natürlich der Einkehrschwung beim Heurigen.😎

Am späten Nachmittag begannen die Badner Rosentage.

Junge KünstlerInnen boten einen Querschnitt durch den Ballett und Jazzdance.

Am Abend gab es Musical und Oparettenklänge.

Zum Abschluss ein Feuerwerk.

Heute waren Günther und ich im Stift Heiligenkreuz. Wir haben dem Mittagsgebet der Zistersienser gelauscht. Sehr empfehlenswert sind die Führungen.😎

Am Nachmittag waren wir in Mayerling auf den Spuren von Kronprinz Rudolf und Mary Vetsera. Heute könnte man sagen: “ Auf den Spuren von Sex and Crime.“ 😎

Die Schwestern des Karmel Mayerling haben in den letzten Jahren, die Anlage teilweise Renovieren können.

Reha 17

Heute hatte ich drei Therapien😎

Am Abend waren Günther und ich mit Sandra und Markus im Casino.

Wir genoßen ein ausgezeichnetes Dinner.

Glücksspielgewinne hatte das Casino 😎

Am Rückweg lauschten wir der Generalprobe für den Musicalabend im Rosarium.

Die, in der Umgebung wohnenden Badner haben um 21.50 eine polizeiliche Anzeige wegen Ruhestörung gemacht . Die Polizei war um 21.55 vor Ort und hat den Veranstalter Tourismusverband Baden informiert. Manche Menschen sind schon wunderlich🙂

Reha 16

Fronleichnam Stadtspaziergang durch Baden.

In Baden ist man umgeben von Gärten und dem Wienerwald.

Baden bietet für jeden etwas😎 Wunderschöne alte Häuser

Casino

Im Kurpark der nackte Reiter

Die Udine

Rathaus mit dem Stadtwappen

Stadttheater

Der Blick in den Wienerwald von der Dreifaltigkeitssäule

Jede Menge Brunnen gibt es zu bewundern

Das Batzenhaus in dem Hugo Wiener wohnte

Fliegenfischer bei der Arbeit 😁

Am Nachmittag gab es einen ausgezeichneten Eiskaffee 😎

Am Abend nette Gespräche im Freien bei einem gepflegtem Glaserl Wein😁

Reha 14 & 15

Waren geprägt durch Weinverkostungen und netten Gesprächen.😎😁😎

Für die Thermenregion typisch sind der Rotgipfler und der Zierfandel.

Mir persönlich schmeckt der Rotgipfler

Therapie mässig gibt es keine Neuigkeiten.

Unterhaltungstechnisch haben sich die Weingenießer gefunden😎

Lesetechnisch bin ich beim zweiten Buch.😊

Reha 13

Bei extrem schwülen Wetter gab es eine Runde Kraftkammer, danach Radfahren und Einzeltherapie.

Nach dem Mittagessen gibt es täglich die Möglichkeit, energetischen Schmuck, Naturkosmetik, selbstdesignten Schmuck , Bademäntel und nicht einschneidende Socken zu erwerben😎

Alles was der Rehagast benötigt😂😂

Seit heute gibt es eine Seidenmalerei Austellung mit einer interessanten Preisgestaltung 😀

Am späten Nachmittag gab es den Vortrag: “ Lebensqualität Pulmo“, mit dem obligatorischem Schwerpunkt COPD & Asthma😀

Erwähnt wurden die Selbsthilfegruppe LOT und die Lungenunion Austria😎

Reha 10 & 11

Es gab ein entspanntes Wochenende mit Spaziergängen, Stadtbummel, Essen in Wien mit einem Teil der Familie😎

Baden ist eine nette kleine Stadt mit einem gut erhaltenem alten Stadtkern.

Jede Menge Konditoreien gibt es auf engstem Raum😎

Besonders gefallen mir die zweifärbigen Spalierrosen.