Dinkel-Roggenbrot

Frisch gebackenes Brot , lauwarm mit Butter ist ein Stück Glückseligkeit 😁

Zutaten für 2 Wecken:

800 ml lauwarmes Wasser

600 g Dinkelvollkornmehl

400 g Roggenmehl

2 EL Brotgewürz

1 TL Salz

2 EL Backmalz

1 Pkg Trockengerm

Zubereitung:

Alle trockenen Zutaten gut vermischen. Lauwarmes Wasser langsam zugeben und den Teig gut durchkneten. 30 Minuten zugedeckt rasten lassen.

Teig in zwei Stücke teilen durchkneten und zu einem Wecken formen. Mit Wasser besprühen und weitere 10 Minuten rasten lassen. Dazwischen das Backrohr auf 210 Grad vorheizen. Die Wecken aufs Backblech legen,nochmals mit Wasser besprühen und für zirka 25 – 30 Minuten backen.

Vor dem herausnehmen mit Wasser besprühen.

Auskühlen lassen, pur oder mit Butter schmecken lassen.😁

Fladenbrot

So ein fluffiges Fladenbrot  ist ….. zeitaufwendig. Diese Erfahrung durfte ich heute machen. Vom Ansetzen des Teiges bis zur Fertigstellung  darf Feau/ Mann mit vier Stunden/ 240 Minuten rechnen. Unsere geplante Mittags Grillerei verschob sich auf den frühen Abend. Nichts mit geschwind zusammengerührt und ab aufs Blech.😂😁😂

Zutaten für ein Fladenbrot:

250 g Dinkelmehl

1 Pkg Trockengerm

1/2 Teelöffel Salz

1/2 Teelöffel Zucker

125 ml  lauwarmes Wasser

25 g weiche Butter oder Öl

2 EL Wasser,  schwarzen Sesam zum Bestreuen

Zubereitung:

Mehl mit dem Trockengerm, Salz und Zucker vermischen. Alle Zutaten mit der Butter und dem lauwarmen Wasser verrühren. Mit der Küchenmaschine gute 10 Minuten kneten. Den Teig danach  zu einer Kugel schleifen. 40 Minuten mit einem Geschirrtuch zugedeckt rasten lassen. Den Teig nach der ersten Rastzeit für 10 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Danach den Teig auf einem Backpapier rund ausrollen, einschneiden und für weitere 60 Minuten zugedeckt rasten lassen.

20200411_133524

Das Fladenbrot vor dem Backen mit Wasser einstreichen und mit Sesam bestreuen. Das Fladenbrot bei 180 Grad Umluft für 20 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

20200411_135750

20200411_172937

 

Tag 11 Mohnflesserl

Backen gegen Langeweile oder wie mache ich meinen Mann glücklich😁 Seit einiger Zeit bäckt unsere Schwiegertochter Evelyn Mohnflesserl,Semmel, Salzstangerl …. selbst. Es gibt über WhatsApp  wunderbare Bilder von ihren  frischen Mohnflesserl. und Semmeln.😊 Günther  liebt Mohnflesserl und so ein frisches Flesserl hätte er auch gerne, ist seine Botschaft. Ob Flesserl backen viel Aufwand wäre? Könnte ich doch mal machen 🤗

Es gibt in den unendlichen weiten des Internets jede Menge guter Rezepte mit Weizenmehl und Videos wie Frau/Mann Mohnflesserl  formt und bäckt

Zutaten für 8 Dinkelmohnflesserl:

500 g Dinkelmehl

1 Pkg. Trockengerm

1/2 Teelöffel Salz

1 / 2 Teelöffel Zucker

290 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Alle  Zutaten mit der Küchenmaschine zu einem  geschmeidigen Germteig verarbeiten. Teig 20 Minuten gehen lassen danach Teig in 80g schwere Teigstücke teilen. Teig zu einer Schlang Rollen und einen Achter formen. Mit Wasser besprühen und in Mohn eintauchen.   Auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen und im vorgeheizten Backrohr bei 210 Grad 20 Minuten backen.

20200326_120809

Besonders resch und knusprig werden die Mohnflesserl wenn man sie vor und nach dem Backen kurz  mit Wasser besprüht. Dinkelmohnflesserl sind eine Spur fester als Weizenmehlflesserl.😊

20200326_121803