Rote Rüben Tarte

Rote Rüben frisch von unserer Gemüsefrau sind ein Gedicht.  Es gibt sie ihn unterschiedlichen Größen und Sorten. Man kann sie ungekocht oder gekocht kaufen, da die Kochzeit von roten Rüben sehr lange dauert. 😎Vakumierte roten Rüben aus dem Lebensmittelhandel sind nicht mein Fall, da sie wie eingschlafene Füße schmecken.😁

Zutaten für den Teig:

200 g Dinkelmehl

100 g Butter

Salz

3 – 4 EL kaltes Wasser

Zutaten für den Belag:

120 g Topfen

150 g Creme Fraiche

400 g  gekochte rote Rüben

150 g Feta

Salz, Pfeffer, Thymian

1 EL geriebenen Kren

Zubereitung:

Aus Dinkelmehl, Butter, Prise Salz und kalten Wasser einen Teig kneten. Im Bedarf kurz kaltstellen. Teig Rund ausrollen und in die Tarteform legen. Den  Teig in der Form andrücken,entlang der Tarteform den restlichen Teig abschneiden.

Topfen mit Creme Fraiche,  Salz, Pfeffer und Thymian glatt rühren und auf dem Tarte Teig verteilen. Rote Rüben schälen,in gleichmässige Scheiben schneiden. Die roten Rübenscheiben auf den Teig legen, salzen und pfeffern. Feta reiben und über den roten Rüben verteilen. Bei 160 Grad Umluft ca. 45 – 60 Minuten im Backrohr backen. Mit geriebenen Kren bestreuen und einem Salat genießen.

20191128_192517

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s